3. + 4. Klasse Kinderbuch Wissen

Der Wald – ein unendliches Universum

Hörst du wie die Bäume sprechen?

Ich habe mir für diesen Blog vorgenommen, auch einige Kindersachbücher zum Thema Natur zu besprechen. Und gleich das zweite Buch, das ich in die Hand nahm, ließ mich nicht mehr los.

Hörst du wie die Bäume sprechen“ (Oetinger Verlag) von dem bekannten Natur-Sachbuchautor Peter Wohlleben ist viel mehr als ein Kinder-Wald-Buch. Aus jahrelanger Erfahrung seiner Tätigkeit als Förster (und Begründer einer Waldakademie) beantwortet er ungewöhnliche Kinderfragen, selbst als vermeintlich „wissender“ Erwachsenen ist man oft überrascht. Wie zum Beispiel: Wie reden die Bäume miteinander ohne ein Telefon oder Internet zu haben? Schwitzen Bäume im Sommer? und vieles mehr.

Unterhaltsam und mit Humor wird hier Naturwissen vermittelt, das in den Schulbüchern seinesgleichen sucht. Ein Buch, das nicht nur Kinder immer wieder in die Hand nehmen sollten!  Jeder Schule würde ich empfehlen zwei Stück davon zu kaufen. Eines für die Kinder und eines für die Lehrerbibliothek. Es gibt wahrscheinlich keine bessere Unterrichtsvorbereitung zum Thema Wald! Quiz-Fragen und einfache Experimente bereichern diesen bunt bebilderten Band, der laut Verlag ab 6 Jahren empfohlen wird. Wegen der Textmenge (die hier sehr wichtig ist) würde ich persönlich dieses Buch ab 8 Jahre empfehlen.

Vor meinem nächsten Waldspaziergang werde ich ein paar Kapitel lesen und mich anschließend achtsam zwischen den Bäumen bewegen. Selten, dass mich ein Kindersachbuch so begeistert hat.

Nicht umsonst wurde es schon im Vorfeld in Österreich auf die Longlist zum „Wissenschaftsbuch des Jahres 2017“ gesetzt.

Das Hörbuch (auf zwei Audio CDs) ist ebenfalls empfehlenswert, da ergänzend viele Tierstimmen und Naturgeräuschen zu hören sind.

You Might Also Like